Badetüchern

5 fantastische Faltmethoden zu Hand- und Badetüchern

Sind Sie bereit zu lernen, wie man platzsparende und dekorative Hand– und Badetücher faltet wie man sie in Hotels zu sehen bekommt?

Hand- und Badetücher sind in unserem Alltag unentbehrlich. Es ist eine unumstrittene Tatsache, dass wir sie in der Küche, im Badezimmer und im Urlaubsgepäck platzieren. Da diese Tücher in unserem Leben einen enormen Verwendungsbereich einnehmen, benötigen sie auch gleichzeitig am meisten Stauraum in unseren Wohnungen oder Büros. Nun, wie viele Falttechniken helfen Ihrer Meinung nach zum Platzsparen? Im Folgenden finden Sie verschiedene Bespiele von Falttechniken Ihrer Bade- und Handtücher, die Ihr Leben vereinfachen werden.

Dreifach-Methode

Hier handelt es sich um eine Technik, die vor allem für Badetücher geeignet ist. Hier können Sie den Schritten nachgehen:

  • Legen Sie das Tuch mit dem Etikett nach oben auf eine glatte Fläche. Falten Sie nun eine Ecke des Hand- oder Badetuches entlang der kurzen Kante bis zu ungefähr zwei Drittel.
  • Falten Sie nun die andere Ecke des Tuches über das erste Drittel.
  • Nun falten Sie das Handtuch zwei mal hintereinander zur Hälfte.
  • Positionieren Sie Ihr Handtuch letztendlich mit den gefalteten Ecken nach außen hin.

 

Tieffaltsmethode

Badetüchern

Diese Faltmethode gilt bei engen Lagerbereichen unter den Techniken als sehr hilfreich. Sie müssen folgende Schritte befolgen:

  • Legen Sie das Handtuch auf eine glatte Fläche und falten Sie eine Ecke so, dass sie den Mittelpunkt der kurzen Kante erreicht.
  • Falten Sie die andere Seite des Handtuches genauso und bringen Sie beide langen Seiten in der Mitte zusammen.
  • Falten Sie nun das Handtuch gen der Längsrichtung noch einmal.
  • Bringen Sie schließlich beide Enden des Handtuches in der Mitte zusammen und lassen aber in der Mitte einen kleinen Platz frei um Schwellungen zu verhindern, welche vielleicht in der Mitte des Handtuches entstehen können.
  • Legen Sie Ihr Handtuch mit den Kanten nach außen hin zeigend in Ihren Lagerbereich.

Und voila! Nun sind Ihre Handtücher fertig, um auf jeglich engem Bereich verstaut zu werden.

Engfaltmethode

Falls Sie nur sehr wenig Stauraum besitzen ist dies für Sie die richtige Methode!

  • Legen Sie Ihr Handtuch auf den Boden und falten es der Länge nach zur Hälfte.
  • Als Nächstes falten Sie das Handtuch in der Hälfte und legen es so aus, dass sich die kurzen Kanten überlappen.
  • Legen Sie nun die gefaltete Ecke über zwei Drittel des Handtuches so aus, dass nochmals eine Falte entsteht.
  • Legen Sie die entgegengesetzte Kante des Handtuches über die gewickelte Ecke zusammen.

Sie werden erstaunt sein wieviel Stauraum sie mit dieser wunderbaren Falttechnik übrig haben werden.

Faltmethode wie im Spa

Bis hierhin haben wir Antworten zu der Frage “Wie faltet man große Tücher?” gesucht, um Stauraum zu sparen und haben uns somit mit den drei am meisten bevorzugten Faltmethoden beschäftigt. Wenn es darum geht im Haushalt genutzte kleine Gäste- und Handtücher zusammenzulegen, können Sie die Methode der Rolltechnik anwenden, die auch als Spa-Technik bekannt ist. Die Schritte für die genannte Methode sind wie folgt:

  • Legen Sie das Handtuch auf eine glatte Fläche und falten Sie eine Kante von einer Seite in Längsrichtung bis zur Mitte.
  • Legen Sie das Handtuch erneut zur Hälfte in Längsrichtung zusammen und drehen es um.
  • Rollen Sie das Handtuch dann fest um die spitzen Enden. Legen Sie die verbleibende Ecke in die entstandene Tasche.

Um Ihrem Badezimmer einen eleganten Blickfang zu geben können Sie diese Handtücher in einem Korb platzieren.

Schwanfaltmethode

Zum Schluss möchten wir uns über die dekorativen Handtuchfromen unterhalten, die vor allem in Hotels zu sehen sind. Für das auf alle Zeiten elegante Schwanmodell müssen Sie folgendes tun:

  • Legen Sie das große Badetuch auf einer geraden Fläche aus.
  • Stellen Sei ein Dreieck her, indem Sie alle Seiten von jeder Ecke falten.
  • Drehen Sie nun alle Kanten bis sie sich in der Mitte treffen und formen Sie es zu einem Pfeil.
  • Falten Sie nun die Pfeilspitze nach hinten, um eine Z-Form zu erhalten.
  • Drücken Sie die Ecken des Tuches zusammen um ein abgerundetes Gesamtbild zu erhalten.
  • Führen Sie das Ganze nochmal für ein anderes Badetuch durch und platzieren Sie beide Formen so, dass sie sich gegenseitig “anschauen” und berühren.

Es wird Ihnen und Ihren Kindern sehr viel Spaß machen diese Faltmethode zu Hause auszuführen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

All Category