Almanca1

Wenn Sie Sich fragen welches Tuch Sie am besten zum Sport mitnehmen sollten oder für welches Sport-Handtuch Sie Sich entscheiden sollten sind Sie hier genau richtig. Wenn Sie ein Handtuch auswählen, das Sie zum Training oder ins Fitnessstudio mitnehmen möchten, gibt es ein paar Dinge, auf die Sie achten sollten.

Hier sind 7 Dinge, auf die Sie bei der Auswahl eines Sport-Handtuchs achten sollten:

  1. Stoff

Die meisten Sportler entscheiden Sich für Handtücher aus Baumwolle und liegen damit total richtig. Sie sind sehr saug- und strapazierfähig.

Zum Beispiel sind Handtücher aus 100% Baumwolle ideal für den Gebrauch im Fitnessstudio. Sie besitzten eine beeindruckende Saugfähigkeit und sind somit insbesondere für Personen, die während dem Training extrem viel schwitzen, geeignet.

Auch sind diese Baumwollhandtücher wegen ihrer Saugfähigkeit optimal, falls Sie nach dem Sport duschen gehen und Sich schnell abtrocknen möchten.

 

  1. Größe und Gewicht

Auch die Größe und das Gewicht Ihres Handtuches sollten Sie bei der Auswahl Ihres Begleiters zum Training beachten.

Je nach Stoffdichte werden die Handtücher in Klassen unterteilt. Hierzu wird die Wichtung in Gramm pro Quadratmeter (GSM) angewendet. Je höher die GSM-Zahl ist, desto besser ist die Saugfähigkeit und das Gewicht. Eine Maßstab von ungefähr 500 GSM sind für Ihr Sport-Handtuch bestens geeignet.

Wenn Sie Ihrem Sport-Handtuch vertrauen möchten, dann sollten Sie Sich an schwerer Handtücher wenden. Die dünneren sind zwar günstiger, aber nicht strapazierfähig und langlebig.

Die zum Training verwendeten Handtücher müssen öfter gewaschen werden. Leichtere Handtücher werden dadurch schneller abgenutzt; von daher sollte man sich eher für die schwereren Tücher entscheiden.

Wenn es um die Größe geht bevorzugen viele kleine Handtücher, da sie weniger Gewicht ausmachen und besser eingepackt werden können. In Wirklichkeit ist dies aber abhängig von der Intensität und Dauer der Trainingseinheit.

Für ein lässiges und einfaches Training, das ungefähr 30 Minuten dauert, reicht ein kleines Handtuch aus.

Personen, die eine intensiveres Training ausführen, welches langer ist und mehrere Einheiten besitzt, sind grössere Alternativen wie Badetücher von Vorteil.

 

3.Geschmeidigkeit

In der Regel werden weiche Handtücher bevorzugt, da mit ihnen der Schweiss aus dem Gesicht gewischt wird. Die Geschmeidigkeit dieser Utensilien sind sehr wichtig. Wenn sie nicht sanft genug sind, können sie bei der Anwendung zu Hautirritationen führen.

Für die Geschmeidigkeit und Beständigkeit sollten Sie Sich für hoch qualitative Handtücher aus Bio-Baumwolle entscheiden. Es ist zu beachten, dass die Handtuchpflege ein wesentlicher Prozess ist, um deren Geschmeidigkeit und Gesundheit standhaft zu halten.

Damit Ihre Handtücher sanft und hygienisch verbleiben sollten Sie diese nach jeder Verwendung ohne Zusatz von rauhem Waschmittel waschen.

 

  1. Saugfähigkeit

Was bringt ein Sport-Handtuch, wenn es nach dem Training Ihren Schweiss nicht schnell genug aufnimmt?

Ein Sport-Handtuch sollte ziemlich saugfähig sein, da Sie es während dem Trainig mehr als einmal verwenden werden. Nehmen Sie Sich aber bitte vor Bakterien in Acht. Wenn Sie Ihre Tücher nicht richtig auswaschen, können sie sich im Handtuch vermehren.

Versuchen Sie dabei rauhe Waschmittel und Weichspüler zu vermeiden, da diese Chemikalien die Geschmeidigkeit und Saugfähigkeit Ihres Handtuchs verringern können.

 

  1. Handtuchpflege

Sie sollten Ihr Handtuch nach jeder Verwendung im Training waschen. Dies ist ein sehr wichtiger Schritt. Wenn Sie Ihre Lieblingsbegleitung nicht richtig pflegen, können sich Bakterien und Keime darin einnisten.

Es sollte nochmals daran erinnert werden, dass keine zu rauhen Waschmittel und Weichspüler verwendet werden sollten. Auch eine zu heiße Temperatur während dem Waschprozess würde Ihren Handtüchern nicht gut tun.

Die Pflege Ihrer Handtücher könnte zu einer Herausforderung werden. Wenn Sie möchten können Sie in unserem Blog den Beitrag Wie wäscht man ein Handtuch? – Homelover lesen und einige Anleitungen rund um das Thema Handtücher befolgen.

 

  1. Trocknungszeit

Für ein schnelles Trocknen sind dünne Handtücher besser geeignet. Jedoch ist es wichtig zu wissen, dass dünne Handtücher schneller ausleiern und daher keine lange Lebensdauer haben.

Alle Handtücher, die Sie zum Sport verwenden, sollten ausgiebig getrocknet werden. In feuchten Bereichen können sich Bakterien vermehren, was zu einem unangenehmen Geruch führen kann. Auch die Hygiene und Lebensdauer des Handtuches wird dadurch beeinträchtigt. Andererseits sollten Sie Ihre Tücher auch nicht zu viel trocknen, da dies zur Fusselbildung führen kann.

Niemand möchte ein fusselndes Handtuch verwenden. Achten Sie deshalb beim Waschvorgang darauf, dass Sie Ihre alten und neuen Hand-und Badetücher getrennt waschen, um die Fusselbildung zu vermeiden.

Auch im Trockner sollten diese getrennt werden, da neue Handtücher während dem Trocknen mehr Fussel verlieren. Das Trocknen der Handtücher über einem Heizkörper oder Handtuchhalter mit gerringer Temperatur würde die Anzahl der Fussel reduzieren.

 

  1. Lagerung

Für die Aufbewahrung Ihrer Hand-und Badetücher sollten Sie auf sorgfältige Weise einen geeigneten Platz aussuchen. An einem feuchten Ort können sie nicht richtig trocknen. Oder wenn sie zu Beginn nicht korrekt getrocknet wurden und zusammengelegt werden, besteht die Gefahr, dass sich Bakterien bilden. Versuchen Sie für Ihre Handtücher einen trockenen und kühlen Platz zu schaffen. Ein trockener Schrank zum Beispiel wäre bestens geeignet.

Um sicher zu gehen und aus hygienischer Sicht kein Risiko einzugehen sollten Sie Ihre Sport-Handtücher nicht mit anderen teilen. Generell sollten nur Sie mit Ihren Sport-Handtüchern in Kontakt sein, da Hygiene bei diesen Utensilien das A und O ist.

 

Zusammenfassung

Diese 7 Punkte, die wir oben aufgelistet haben, fassen ziemlich genau zusammen, worauf Sie bei dem Gedanken, welches Handtuch Sie ins Fitnessstudio mitnehmen sollten, achten müssen. Obwohl wir auf alle Details eingegangen sind, sollten wir Sie dennoch nochmals an folgendes erinnern: Wenn Sie auf der Suche nach guten Sport-Handtüchern sind, sollten Sie nach weichen, langlebigen und saugfähigen Materialien Ausschau halten. Die Hand- (Handtücher – Homelover Shop)  und Badetücher (Badetücher – Homelover Shop) von Homelover sind für Ihre sportlichen Tätigkeiten ideal, da sie allen Punkten gerecht werden.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

All Category